Ich bring heut die Kinder ins Bett

… sagt mein Liebster und legt mir nahe, etwas für mich zu tun. Danke!

Ich lade meine Akkus und tue das, was ich schon letztes Jahr tun wollte: die bunten Weihnachtslichter in unserer beschaulichen Kleinstadt fotografieren. Es kostet mich momentan wirklich Überwindung, abends noch mal aus dem Haus zu gehen. Am liebsten würde ich mich mit Wärmflasche, Decke und was zu lesen in einer gemütlichen Ecke verschanzen. Aber ich brauch‘ den Kopf jetzt frei. Und die tausend Lichter in den liebevoll dekorierten Vorgärten werden mir dabei helfen.

Folgendes Foto ist entstanden 2010 auf dem Weihnachtsmarkt Charlottenburg. Ich mag es, mit der Unschärfe zu spielen. Und ich finde es immer wieder faszinierend, welch eindrucksvolle Fotos entstehen, wenn ganz viele Lichtpunkte im Unschärfebereich liegen.

Weihnachten Falkensee Fotograf Lichter Michaela Hanf

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

keine Kommentare

E-Mail-Adressen werden nicht angezeigt. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet mit *

*

*

There was an error submitting your comment. Please try again.

F a c e b o o k
I m p r e s s u m
P r e i s e
F a c e b o o k