Generationenvehikel

Der Mierendorffplatz bei uns hier im Kiez ist immer wieder einen Ausflug wert – zumal wir ja wirklich nur eine Straße überqueren müssen, um dorthin zu gelangen. Ich wollte unbedingt mal raus mit Emma und ihrem Ballhaus.

In ihrem Zimmer machen sich die Bälle zwar auch ganz gut (vor allem in Kombination mit all dem andern Kram, der sich auf dem Fußboden verteilt), aber Emma sollte sich nun mal austoben auf der großen grünen Wiese. Und da Mama immer Hintergedanken hat, packte sie natürlich ihre Kamera ein.

Obendrauf musste noch der Wäschekorb auf Rollen mit. Der diente schon Emmas Tante als Wiege, gut zwanzig Jahre später dann Emma. Nun sollte das gute Stück doch auch endlich mal aufs Foto. Zusammen mit den Bällen könnte der doch für ein paar fetzige Motive sorgen, dachte ich mir. Und siehe da, er macht sich gut auf den Fotos!

Emma selbst verfiel während meiner kleinen Fotosession wieder ins Babyalter zurück und machte sich’s im Körbchen gemütlich. Später dann hatte ich sogar das Glück, mein Equipment nicht selbst nach Hause schieben zu müssen. So eine großartige kleine Helferin – ein Goldstückchen, mein Kind!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

keine Kommentare

E-Mail-Adressen werden nicht angezeigt. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet mit *

*

*

There was an error submitting your comment. Please try again.

F a c e b o o k
I m p r e s s u m
P r e i s e
F a c e b o o k