Urlaub im Buch

Heute möchte ich euch das Fotobuch Brilliant 30×30 von Fuji vorstellen. Der Weihnachtsmann brachte es meinen Schwiegereltern: Eine Fotoreportage vom Familienurlaub auf Fanø.

Ich habe lange nach einem Anbieter gesucht, der meine Wünsche erfüllen kann. Die Seiten sollten dicker sein als die üblichen 08/15-Seiten diverser Anbieter, außerdem wollte ich kein Logo des entsprechenden Fotolabors auf der Rückseite.

Meine Wahl fiel auf das 30×30-Format der Firma Fuji. Ich war mir erst nicht sicher, ob diese Größe nicht ein wenig unhandlich sein würde. Doch meine Zweifel verschwanden, als ich es dann in Händen hielt: gute Wahl – beeindruckend. Ich hatte mich für die Matt-Optik entschieden, weil ich bei Hochglanz-Verarbeitungen generell befürchte, dass sich Fingerabdrücke auf den Fotos verewigen. Die Fotos sind trotzdem brilliant, was natürlich auch daran liegt, dass sie auf echtem Fotopapier ausbelichtet worden sind. Deswegen haben die Seiten auch eine angenehme Dicke; Fotopapier kann nur auf einer Seite belichtet werden und so werden immer zwei Seiten in aufwändigem Verfahren aneinandergeklebt.

Die Leporello-Bindung gibt dem Buch den letzten Schliff und sorgt dafür, dass keine hässliche Falz in der Mitte entsteht. So kann umgeblättert werden und die Seiten liegen schön flach nebeneinander.

Das Buch gibt es mit 24, 40, 56 oder 72 Seiten. Zur Orientierung: Ich habe auf 40 Seiten 287 Fotos untergebracht. Eigentlich sollten das nicht so viele werden, denn ich mag’s nicht so gequetscht. Aber ich habe einen guten Mittelweg gefunden und die schwere Aufgabe bewältigt, aus eineinhalbtausend Urlaubsfotos die besten herauszusuchen. Keine leichte Aufgabe, deswegen bin ich auch sehr stolz auf das Ergebnis!

Mein Urteil: Das Fotobuch würde ich jedem empfehlen, der Wert darauf legt, seine Fotos auf eine etwas exklusivere Art zu zeigen. Natürlich geht es noch um einiges exklusiver, doch dazu mehr in irgendeinem folgenden Beitrag.





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

1 Kommentar

Daniela - Freitag 14. Januar 2011 - 00:41

Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem Fotobuch…ich brauche allerdings 105 Seiten.
Und eigentlich möchte ich da keine 100 Euro für ausgeben.
Dein Fotobuch sieht toll aus, eine schöne Erinnerung!

Liebe Grüße
Daniela

E-Mail-Adressen werden nicht angezeigt. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet mit *

*

*

There was an error submitting your comment. Please try again.

F a c e b o o k
I m p r e s s u m
P r e i s e
F a c e b o o k