Deutsch-französisches Volksfest Berlin, Kurt-Schumacher-Damm

Das Deutsch-Französische Volksfest auf dem Festplatz Reinickendorf ist wieder in vollem Gange. Leider war gestern Abend gar nicht so viel los; ich vermute, dass das an anderen Wochentagen aber nicht anders aussieht. Trotzdem habe ich einige spektakuläre Jahrmarkt-Fotos machen können! Viele Fotos habe ich aus der Hand geschossen, v.a. in der blauen Stunde, in der sich der Himmel faszinierend blau verfärbt. Später, als es dann dunkler wurde, ging nichts mehr ohne Stativ; insbesondere die Fotos mit den sich kreisenden Fahrgeschäften sind mit einer längeren Belichtungszeit entstanden (8-30 Sekunden). Das Riesenrad bewegte sich leider kein einziges Mal, sodass ich es nur im Stillstand aufnehmen konnte. Aber sei es drum: Die vielen bunten Lichter erscheinen vor dem königsblauen Hintergrund trotz alledem in einer wahren Farbenpracht. Das lässt Kinderherzen höher schlagen! Meines auch.

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog mit dem Verweis auf deine Jahrmarktsbilder. 🙂

    Finde das stehende Riesenrad neben den sich schnellbewegenden Fahrgeschäften klasse… auch die anderen Bilder – jedes einzelne erzählt so seine eigene kleine Geschichte. Sehr schön. 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.